Über anarcon

anarcon ist ein Beratungshaus mit Sitz im Herzen Münchens. Wir sind spezialisiert auf Beratung, Implementierung und Schulung für die Atlassian Produktpalette, Entwicklung von Individualsoftware sowie Konzeption von Lösungen in den Bereichen Controlling, Reporting und Prozessmodellierung.

Am Anfang war die Idee... 

  • Diversifikation/Erweiterung des Systemhauses IS4IT

Dann kam die Umsetzung...   

  • Gründung einer Consulting Unit 
  • Umzug in die Münchner Innenstadt
  • Aufbau der Academy mit eigenen Schulungsräumen 
  • Eigenes Branding anarcon für eine dedizierte Marktwahrnehmung
  • Rechtliche Selbständigkeit mit der anarcon GmbH

Heute unterstützen wir als agiles, schlagkräftiges Team unsere Kunden in den unterschiedlichsten Branchen. Besonders stolz sind wir auf unseren anarcon way und unser Basecamp in zentraler Lage im Herzen von München mit einem Open Office Konzept und angegliedertem Schulungsraum.

Volker Heuer
Director Consulting & CEO von anarcon

"Der Wert der Idee zeigt sich immer erst, wenn man sie ausprobiert"

Mit Leidenschaft und sozialem Bewusstsein zu höchster Qualität

Gleichwertigkeit trotz Diversität

 

Jeder ist wichtig

Wir legen größten Wert auf gegenseitigen Respekt und einen achtsamen und wertschätzenden Umgang miteinander. Unabhängig von Alter, Erfahrung und Fähigkeiten ist jeder Mitarbeiter ein gleichwertiges Mitglied unseres Teams.

Transparenz im Team
und zum Kunden

 

Wir sind ehrlich!

Eine ausgeprägte Feedbackkultur und offene Kommunikation im Team ist die Grundlage unserer Zusammenarbeit. Mit unseren Kunden pflegen wir einen offenen und partnerschaftlichen Umgang. 

Spaß durch
Eigenverantwortung

 

Arbeit muss Spaß machen!

Gegenseitiges Vertrauen in die eigenverantwortliche und flexible Gestaltung des eigenen Arbeitsumfelds ist für uns die Basis des anarcon Alltags. Diese individuelle Freiheit lässt uns unsere täglichen Aufgaben mit Freude in Angriff nehmen.

Veränderung
als Chance

 

Querdenken erwünscht!

Wir sind offen für Veränderungen und verstehen diese als Möglichkeit, veraltete Ansätze und Ideen hinter uns zu lassen, neu zu denken und neue Wege zu gehen. 

The anarcon way

Unser agiler Ansatz zusammen mit der festen Überzeugung, dass Lösungen wichtiger als Hierarchien sind, unterscheidet anarcon von herkömmlichen Beratungshäusern.

Freiheit und neue Wege können nur aus Anarchie hervor gehen. Deshalb bricht anarcon bestehende Ordnungen auf, denkt quer und erschafft auf diese Weise ein neu-konzipiertes, lösungsorientiertes Umfeld für unsere Kunden.

Oder mit den Worten Oscar Wildes: „Auf seine eigene Art zu denken, ist nicht selbstsüchtig. Wer nicht auf seine eigene Art denkt, denkt überhaupt nicht.“

Das anarcon-Team

Portrait von Pascal Wiedmann

Pascal

Portrait Carmen Hutterer

Carmen

Portrait Korbinian Weidinger

Korbinian

Portrait Leonhard von Sydow

Leonhard

Portrait Katharina Leu

Katharina

Portrait Klaus Genthe

Klaus

Portrait Georg Schwarz

Georg

Sofie Kasperek

Sofie

Portrait von Jonathan Heuer

Jonathan

Portrait Roland Bürk

Roland

Portrait Julia Reis

Julia

Jan

Portrait von Kornelia Puchy

Kornelia

Portrait Siegfried Splitthoff

Siegfried

Portrait von Sebastian Kouba

Sebastian

Jürgen

Portrait Franziska Kattwinkel

Franziska

Portrait von Markus Heller

Markus

Portrait Benedikt Bock

Benedikt

Portrait Volker Heuer

Volker

Portrait von Ulrike Heuer

Ulrike

Portrait Andreas Gärtner

Andreas

Portrait von Alexander Weickmann

Alex

Portrait Kathrin Markau

Kathrin

Du?

Social Responsibility Day

Soziale Verantwortung liegt in diesen turbulenten Zeiten unserer Meinung nach auch in den Händen und Köpfen der Unternehmen. Deshalb haben wir einen Social Responsibility Day für alle unsere Mitarbeiter geschaffen.

Jede Kollegin, jeder Kollege kann einmal im Jahr zwei beliebige Arbeitstage für ein soziales Projekt nutzen. Nichts muss, aber alles kann. Es gibt kein Genehmigungsverfahren und keine Administration. Unsere Mitarbeiter entscheiden selbst, wie und ob sie so etwas machen wollen. Ob in körperlicher, finanzieller oder geistiger Unterstützung. 

Seit dem Sommer 2017 ist anarcon Teil der Pledge 1% Bewegung, einer im Jahr 2014 von den Unternehmen Atlassian, Salesforce und Rally gegründeten gemeinnützigen Organisation, die heute bereits mehr als 1800 Mitglieder umfasst. Auch wir wollen einen Beitrag zur sozialen Gerechtigkeit leisten und bekommen mit Pledge 1% die Möglichkeit, zusätzlich zu unserem Social Responsibility Day einen Teil unserer Arbeitszeit für wohltätige Zwecke zu spenden.